Stadtansichten 2019

Text Stadtansichten 2019

Die Vortragsreihe der MSA „Stadtansichten“ ­findet 2019 ihre Fortsetzung und lädt ein zu  Vorträgen, diesmal im Frühjahr und im Herbst. Renommierte Architekten und Planer referieren über ihre Positionen zur Stadt.

Die Stadt ist einerseits geläufiger Begriff und gleichzeitig ein sich ständig änderndes, schwer zu fassendes Phänomen mit einer rasanten Dynamik, je nach Breitengrad begrenzt planbar und kaum zu kontrollieren. „Während der Architekt an einer klar definierten Aufgabe, innerhalb einer begrenzten Zeit und getrieben von seinem eigenen feinen Geschmack, arbeitet, ist der Städtebauer der Moderator des kollektiven Mangels an Geschmack“ (K. Christiaanse, ETH Zürich am 8. Juni 2018). Planungsprozesse dauern oft lange, der Einfluss der Planung ist meistens begrenzt und dennoch öffnet die Disziplin Städtebau Horizonte und Raum für Visionen und Fortschritt. In diesem Sinne laden wir alle Interessierten herzlich zum hören und diskutieren in den großen Hörsaal LEO 1 am Leonardo Campus ein.

  • 12. 02. 2019  FRANZ-JOSEF HÖING, Oberbaudirektor der Freien und Hansestadt Hamburg
  • 17. 04. 2019 NICOLAS MICHELIN, A/NM/A (Agence Nicolas Michelin et Associés), Paris
  • 24. 04. 2018  KEES CHRISTIAANSE, KCAP, Zürich / Rotterdam / Shanghai
  • +++ weitere Vorträge im Herbst 2019 +++ stay tuned +++

Stadtansichten Nicolas Michelin

Stadtansichten Kees Christiaanse

Stadtansichten 2019, Vortragsreihe an der MSA | Münster School of Architecture
Konzeption & Moderation: Prof. Joachim Schultz-Granberg

Die Reihe wird ermöglicht durch unseren Unterstützer TECE!

TECE-Logo_Claim_v_RGB_Blue_large