Stadtansichten 2015

Städte werden als Wohn- und Arbeitsort attraktiver. Der Zuzug und die innerstädtischen Beschäftigungsgewinne steigen. Die Akzeptanz für städtische Räume wächst. Wohnleitbilder befinden sich in einem grundlegenden Prozess der Erneuerung und bringen neue urbane Lebensmodelle und Akteure hervor. Die Nachfrage nach Wohnraum steigt. Vorhandene Angebote reichen nicht aus. Die Preise und Mieten steigen. Städte wie Hannover, Hamburg, München, Berlin und Münster suchen nach innovativen Lösungen für urbanes Wohnen.

Die Stadtansichten 2015 Wohnort: Stadt widmen sich diesem Thema. Prototypen für eine kompakte Stadt, neue Wohnformen für umgenutzte Kasernen, bezahlbares Wohnen und internationale Beispiele zum Thema werden in unterschiedlichen Vorträgen thematisiert. Die Vortragsreihe begleitet den  studentischen Ideenwettbewerb Münster 2030, dessen Ergebnisse im Herbst 2015 gezeigt werden.

Stadtansichten 2015, Vortragsreihe an der MSA | Münster School of Architecture
Konzeption & Moderation: Prof. Joachim Schultz-Granberg